Arctic Summer Workshop 2013

Ein Gastbeitrag von Henning Wüst (http://www.architectofvision.com/)

Bei „Lappland“ werden die meisten Leser an tiefverschneite Landschaften und arktische Kälte denken. Aber die arktischen Regionen rund um den Polarkreis haben gerade auch im Sommer fotografisch viel zu bieten. Immerhin ist Lappland Europas letzte Wildnis. Und die hält viele fotografische Highlights und Herausforderungen bereit.

Um fotografische Herausforderungen geht es auch beim Arctic Summer Workshop 2013. Vom 12. Bis 18. August haben Fotografinnen und Fotografen die Möglichkeit, ihren Horizont zu erweitern.

Der Workshop enthält verschiedene fotografische Exkursionen mit thematischen Schwerpunkten. Nach jeder Exkursion gibt es ausführliche Bildbesprechungen, bei denen die Bilder aller Teilnehmer intensiv besprochen werden.

Der Workshop richtet sich an ambitionierte Fotografen. Es geht nicht um technische Grundlagen, sondern um die Weiterentwicklung des eigenen fotografischen Ausdrucks.

Die Teilnehmeranzahl ist auf max. 7 Teilnehmer begrenzt. Der Workshop wird von Henning Wüst und Petra Fülbert geleitet.

Weitere Infos gibt es unter: lapplandblog.eu

One Comment

  1. Reply
    Bitskin 02/07/2013

    Ein paar Bilder wäre ja vielleicht nicht schlecht – so als eyecatcher…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *